Ausgewählte Nachricht

Fußball - Herren 1 - Nur zwei Minuten fehlten

Zwei Minuten fehlten.

Trotz einer tollen kämpferischen Leistung mussten unsere Jungs am Mittwoch eine unglückliche, weil späte Niederlage gegen den TSV Pfofeld einstecken. Im kompletten Spielverlauf merkte man beiden Mannschaften an das man sich mitten in der Vorbereitung befindet. Dennoch wollte kein Team das Derby verlieren und es gab auf beiden Seiten die ein oder andere Chance. So musste Rückkehrer Thomas Koczuba gleich in seinem ersten Spiel einen Elfmeter von Goppelt entschärfen. Nach einem, wenn man beide Karten anschaut, harten Platzverweis gegen Anil Aydinhan schnürte die SG Pfofeld die Hausherren in der eigenen Hälfte ein. Es dauert aber bis in die Minute 88, ehe Goppelt den Treffer des Tages erzielen konnte.

 

Am Sonntag verabschiedenen wir uns aus dem diesjährigen Pokal mit einem Heimspiel (Unterwurmbach) gegen den SV Alesheim.

Zurück